Willkommen       Alle News Archiv      

News


Roggenanbau - eine erfolgreiche Alternative

Neuer Ratgeber in der Reihe "Agrarpraxis kompakt" des DLG-Verlages erschienen

1369924106_27732_11197.jpg

Es gibt gute Gründe für den Roggenanbau, so ist der Meldung des DLG-Verlages zu diesem neuen Buch zu entnehmen. Gerade unter schwierigen Anbaubedingungen auf weniger fruchtbaren Böden ist Roggen eine lukrative Alternative zum Weizenanbau. Er ist sehr frostunempfindlich und übersteht Trockenheit deutlich besser als jede andere Getreideart. Auch für den ökologischen Anbau eignet sich die robuste, stresstolerante Pflanze aufgrund seiner geringen Ansprüche, hohen Unkrautunterdrückung und geringeren Krankheitsanfälligkeit.

Zudem erfreut sich der Roggen im Bäckerhandwerk zunehmender Beliebtheit. Es liegen Untersuchungen vor, die dem Roggenmehl mehr gesundheitsfördernde Substanzen bescheinigen als anderen Getreidearten. Die Körner können bis zu einem gewissen Grad auch als betriebseigenes Futter eingesetzt werden oder der Bioethanol-Herstellung dienen. Grünroggen oder Ganzpflanzensilage lässt sich als günstiges Substrat der Biogaserzeugung zuführen. Roggen ist also auch hinsichtlich Verwendungs- und Absatzmöglichkeiten eine erfolgreiche Alternative im Getreideanbau.

Das Taschenbuch, etwas größer als Postkartenformat ist übersichtlich in 4 Hauptkapitel gegliedert:

  1. Grundlagen - was Sie über Roggen wissen müssen
  2. Vielfalt der Sorten gezielt nutzen
  3. Anbau - erfolgreich und ökonomisch
  4. Verwertung - qualitativ hochwertig

Diese werden ergänzt durch eine Zusammenfassung, weiterführende Literatur sowie nützliche Links.

  • Thomas Miedaner:
    Roggenanbau
    Eine erfolgreiche Alternative

    1. Aufl. 2013, 128 S., kartoniert,
    zahlr. farb. Abb.,
    ISBN 978-3-7690-2018-2,
    EUR 7,50

Das Buch ist erhältlich im DLG-Online-Buchshop unter Neuerscheinungen, kann per E-Mail an: dlg-verlag@DLG.org bestellt sowie im Buchhandel erworben werden.









Datum:   30. Mai 2013