Willkommen       Alle News Archiv      

News


Kleine Ratgeber, Landtechnik und "Preisknaller"

DLG-Verlag präsentiert Neuerscheinungen und günstige, etwas ältere Bücher.

1386254984_9753_70681.jpg

In der Ratgeber-Reihe „AgrarPraxis kompakt“ des DLG-Verlags, aus der wir hier schon mehrfach Bücher vorgestellt haben, gibt es 2 Neuerscheinungen aus gänzlich unterschiedlichen Bereichen. 

  • Klauengesundheit bei Zuchtsauen
    Strategien für langlebige Tiere
       

Klauenverletzungen und -veränderungen vorzubeugen oder diese zu behandeln, ist nicht nur aus Sicht der Tiergerechtheit notwendig: Der wirtschaftliche Erfolg des Landwirts mit diesem Betriebszweig ist vor allem von der Gesundheit der Tiere abhängig. Liegen bei Sauen Klauenschäden vor, besteht die Gefahr des Eindringens von Krankheitserregern, die wiederum Infektionen hervorrufen können. Hohe Tierarztkosten belasten dann das Budget, klauenkranke Tiere haben höhere Remontierungsquoten und eine kürzere Lebenszeit. Darüber hinaus erfordern die modernen Aufstallungsformen die Beweglichkeit und Vitalität der Tiere. 

Der neue Ratgeber „Klauengesundheit bei Zuchtsauen“ aus dem DLG-Verlag zählt alle nötigen Punkte für eine gute Klauengesundheit auf, zahlreiche Fotos verdeutlichen die Klauenerkrankungen sowie Haltungsmängel. Lösungswege werden aufgezeigt, Dabei erhält der Tierhalter die Möglichkeit, die eigene Herde nach einem einfachen System (Boniturschema) zu bewerten und zu verbessern (Quelle DLG-Verlag).     

Klauengesundheit bei Zuchtsauen
Martin Ziron
DLG-Verlag, 120 S., mit farbigen Abbildungen und Grafiken
ISBN: 978-3-7690-2022-9
Auflage: 1/2013; EUR: 7,50

 

  • Dränagen in der Landwirtschaft
    Neuanlage – Pflege – Reparaturen  

Dränagen verbessern die Bodenstruktur und damit die Fruchtbarkeit und Bearbeitbarkeit der Fläche. Immerhin rund 11 Prozent aller landwirtschaftlichen Flächen sind mit Dränagen ausgestattet. Es gibt viele weitere Flächen, die durch ein Dränsystem deutlich ertragreicher wären, eine Kalkulation lohnt sich. Ob aber ein Dränagesystem ökonomisch sinnvoll ist, hängt von der Geländelage, der Niederschlagsmenge, der Bodenart und Bodendurchlässigkeit, dem Vorkommen und der Tiefe des Grundwassers, der Nutzungsart und den Nutzungsansprüchen der Acker- und Grünlandflächen ab.
Der neue Praxisratgeber „Dränagen in der Landwirtschaft“ aus dem DLG-Verlag zeigt, welche Potenziale in einer gut funktionierenden Dränage stecken, für wen und für welche Fläche eine Neuanlage lohnt und wie mit der Investition im Pachtfall vorgegangen wird. Der wichtige Aspekt der steuerlichen Behandlung einer solchen Investition wird ebenfalls berücksichtigt. Darüber hinaus bietet der Ratgeber allen Landwirten, die selbst bei der Reparatur von alten und auch sehr alten Systemen mit Tonrohren Hand anlegen wollen, praktische Hilfestellung (Quelle DLG-Verlag).   

Dränagen in der Landwirtschaft
Udo Quentin, Johannes G. Schwerdtle:
DLG-Verlag, 1. Aufl. 2013, 120 S., zahlr. farb. Abb:
ISBN 978-3-7690-2029-8; EUR: 7,50

 

In einem DLG-Newsletter wurde kürzlich auf "Unsere Bestseller auf der Agritechnica 2013" aufmerksam gemacht. Daraus erscheinen uns 3 hochwertige, schwergewichtige Bücher aus dem Bereich Landtechnik von besonderem Interesse:

  • 100 Jahre Landtechnik -
    Von Handtechnik zu Hightech

    Autoren: Klaus Krombholz; Hasso Bertram; Hermann Wandel
    Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten € 34,90
    ISBN-Nr.: 978-3-7690-0737-4, 288 Seiten, 474 farb. Abb.,
    Auflage: 1/2009; Hardcover

Mit offensivem Marketing und dem Schlagwort "Preisknaller" versucht der DLG-Verlag neuerdings, etwas ältere, hochwertige Bücher an den Mann zu bringen. Hierfür 2 Beispiele:

  • In "Faszination Traktoren & Ernte / Landtechnik im Wandel der Zeit" beschreibt der Landtechnikspezialist Georg Bauer die Entwicklung der Traktoren und Erntemaschinen während der letzten 150 Jahre - laut DLG-Verlag ein Schmuckstück für den Bücherschrank eines jeden Landtechnikliebhabers.
    ISBN-Nr.: 978-3-7690-0691-9
    288 S.; zahlr. farbige Abb.; Auflage: 1/2007; Hardcover
    EUR 5,00 inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
  • Hierzulande auf besonderes Interesse dürfte "Landmaschinenbau der DDR - Licht und Schatten" stoßen.
    Das aufwändig illustrierte Buch beschreibt eingehend die Entwicklung der Landmaschinen in der DDR, die herausragenden Leistungen ebenso wie die problematischen Seiten.
    Themen: Bestandsaufnahme und erste Formierung in den Nachkriegsjahren 1945-1950 / Entwicklung der Erzeugnislinien, Kapazitäten und Strukturen in den 50er und 60er Jahren / Innovation, Spezialisierung und Konzentration mit Exportoffensive ab Mitte der 60er Jahre / Die letzte Etappe ab 1978

    Autor: Klaus Krombholz
    ISBN-Nr.: 978-3-7690-0717-6; 224 S.; zahlr. farbige Abb.; Auflage: 4/2008; Hardcover
    € 9,90; inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Diese Publikationen aus dem DLG-Verlag können unter www.dlg-verlag.de/ im Buchshop bestellt werden.









Datum:   05. Dezember 2013