Willkommen       Alle News Archiv      

News


EIP-Projekt "DRAINFIT" gestartet

Der Saaler Bach, Vorfluter am Versuchsschlag

Dr. Beate Richter, LMS Agrarberatung, Büro Rostock/LUFA

Die Zusammenarbeit der operationellen Gruppe „DRAINFIT" wird im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum vom Land Mecklenburg-Vorpommern (EPLR MV 2014 – 2020) gefördert.

Vor dem aktuellen Hintergrund der Belastung der Grundwasser-
körper sowie der Fließ-, Stand- und Küstengewässer durch erhöhte Nährstoffeinträge (Nitrat, Phosphat) arbeiten die Partner aus Forschung, Praxis und Unternehmensberatung gemeinsam an neuen und innovativen Strategien zur Minderung der Nährstoffeinträge für drainierte landwirtschaftlich genutzte Flächen.

Die Kooperationspartner:

  • der Landwirtschaftsbetrieb Müller & Mundt GbR
  • die Universität Rostock, Professur für Bodenphysik und Ressourcenschutz
  • die Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei (LFA), Institut für Pflanzenproduktion und Betriebswirtschaft, und
  • die LMS Agrarberatung GmbH als Lead-Partner

Ansprechpartner:
Dr. Beate Richter
, LMS Agrarberatung, Büro Rostock/LUFA

Projektlaufzeit:
4 Jahre

Schwerpunkte: 
- Teilprojekt „Draingraben“: Konzeption und Umsetzung eines reaktiven Grabens auf einer landwirtschaftlich genutzten, drainierten Fläche

- Teilprojekt „Sickerwasser“: Verfolgung der Nährstoffkonzentrationen im Drain- und tieferen Sickerwasser in Abhängigkeit von der Landbewirtschaftung und Verlagerung.

Ziel:
Erprobung und Auswertung wasserseitiger (Teilprojekt „Draingraben“) als auch acker- und pflanzenbauliche Maßnahmen (Teilprojekt „Sickerwasser“)

Fördersumme:
650.400 €


 









Datum:   05. Juli 2016